Back to blog

Android Apps für Blogger

13. April 2012 - Posted in Allgemein , Android , Bloggen Posted by:

Tags: , , , , , , , , , , ,

 

Längst wird nicht mehr nur noch am PC oder Notebook gebloggt. Tablets werden in und viele Blogger benutzen bereits diese um Artikel zu schreiben. Wer einen persönlichen Blog betreibt der kann auch sein Smartphone nutzen um mal eben eine kleine Statusnachricht zu posten. Welche Apps sind für so etwas am besten geeignet. 5 Android-Apps im Überblick.WordPress

WordPress-App

Lästig und unkomfortabel ist es wenn man am Smartphone oder Tablet den ganzen Admin-Bereich nutzen muss welche nicht Touch-optimiert ist. Die WordPress-App schafft da Abhilfe. Sie bietet zwar nicht so viele Einstellungsmöglichkeiten doch zum komfortablen Schreiben von Artikeln reicht die App. Um die App zu nutzen muss die XML-RPC Schnittstelle in WordPress aktiviert sein. Diese Schnittstellen nutzen auch andere Writer. [box class=“info“]Die WordPress App lässt sich hier im Google Play Store herunterladen.[/box]

Hootsuite

Bei Hootsuite handelt es sich um ein Social-Media Dashboard. Viele Blogger bloggen auf mehreren Kanälen wie hootsuite1Twitter, g+ und Facebook. Hootsuite verbindet alle diese Netzwerke, sodass man alles mit einer App im Blick hat. Es ist natürlich auch möglich eine Status-Aktualisierung an mehrere Netzwerke zu verteilen. Hootsuite ist sowohl im Web als auch als App verfügbar. [box class=“info“]Die Hootsuite-App lässt sich hier herunterladen.[/box]

Disqus

Bei Disqus handelt es sich um eine Kommentar-Plattform. Diese Plattform lässt sich auch via Plugin in WordPress einfügen. Diese Plattform ersetzt dann die Standard-Kommentar Funktion von WordPress. Damit man auch unterwegs Kommentare freischalten oder editieren kann gibt es von Disqus natürlich auch eine App. [box class=“info“]Die Disqus-App läst sich hier herunterladen. [/box]

gAnalytics

Viele Blogger nutzen Google Analytics zur Auswertung des Besucherströme auf dem Blog. Mit dieser App lassen sich die Daten von Google Analytics bequem auf dem Smartphone oder Tablet auslesen. [box class=“info“]Die gAnalytics-App lässt sich hier herunterladen. Wer die freie Webanalytik Piwik benutzt bleibt natürlich auch nicht auf der Strecke. Die Piwik-App gibts hier.[/box]

Google Reader

Wer den gReader zur Verwaltung seiner RSS-Feeds nutzt muss diesen auch bei Android nicht missen. Mit der App kann man ganz komfortabel seine Feeds lesen & verwalten. [box class=“info“]Die gReader App gibts hier.[/box]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *