Blogkataloge – Wirklich noch relevant?

Webmasterfriday-250x250

Der Webmasterfriday hat als erstes Thema des Jahres folgendes vorgesehen:

“Blogkataloge – wo seid ihr dabei?”

Als ich mit meinem Blog startete suchte ich nach Tipps & Tricks im Internet den Blog bekannt zu machen und schnell an Backlinks zu bekommen. Tatsächlich bin ich auf blogprojekt.de auf eine sehr gute Artikelserie gestoßen. Dort nannte Peer den Tipp sich den Blog in Verzeichnisse und Kataloge einzutragen. Zu jener Zeit sicher noch angebracht.

Seitdem ist über ein Jahr vergangen und Blogkataloge sind auch schon etwas in die Jahre gekommen ;)

Im Internetzeitalter ist ein Jahr schon eine Menge, wenn man mal überlegt was Webmasterfriday-250x250seitdem alles passiert ist. Damals konnte man noch in vielen Blogs kleine Icons von Blogkatalogen finden. Auch WP-Blogger ist noch in haufenweise Katalogen eingetragen, jedoch kommen nur noch sehr wenige Besucher aus diesen Quellen. Das war einmal anders. Ich habe WP-Blogger aber in den Katalogen eingetragen gelassen, da es nicht Schaden kann und jeder Besucher einen gewissen Wert aufweist. Ein Button ist jedoch nur noch von der Bloggerei zu finden, da dieses Verzeichnis diesen vorraussetzt.

Social Media als Alternative

Viele Blogs setzen verstärkt auf Social Media als Alternative zu Blog-Katalogen. In Sozialen-Netzwerken lassen sich leichter Leute der Zielgruppe finden und eine Verbindung zu den Blogs ist einfacher. Eine Facebook oder Google+ Seite ist schnell erstellt.

4 Kommentare

  1. Hi Dario,
    interessant, dass Du nur den Bloggerei-Link hast stehen lassen – den habe ich eben schon mal gefunden. Außerdem finde ich die Unterscheidung zwischen Blogkatalogen, wo man sich anmelden kann, ohne ein Badegt oder einen Link im eigenen Blog setzen zu müssen – und solchen, wo das eben erforderlich ist, interessant. Ich wüßte gar keinen Katalog, der nicht ein “Backlink-Badget fordert.
    Auf jeden Fall Danke fürs Mitmachen beim webmasterfriday :-)
    Viel Erfolg, Martin

    • Hi,
      danke für dein Feedback. Das Design kommt bald wieder unters Messer und ein neues muss her.

  2. Ich habe mich mit einem Blog dort angemeldet und konnte bei keinem Webkatalog eine Verbesserung im Traffic Bereich feststellen. Das einzige was in anderen Ländern gut funktioniert und ich mir gut für deutschen Markt vorstellen kann, sind Blog die nach Bewertungskreterien und nach Voting funktionieren. Die Kataloge haben schon vor gutem Jahr ausgedient.

    Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Gute Platzierungen mit NMO-Web Alle Inhalte dieser Seite sind wenn nicht anders angeben urheberrechtlich geschützt.
Darunter fallen Texte & Medieninhalte.
Für alle verlinkten Seiten wird keine Haftung übernommen.
Engergized through WordPress - The free redactional content Management System //
Brought to you by the World Wide Web and Hosteurope
Design: Dario Deilmann & Elmastudio
© 2012 Dario Deilmann - Alle Recht vorbehalten
Zurück nach Oben